Elmar Frick

Seht die Welt durch meine Augen

Biographie

1959 geboren, aufgewachsen in Frastanz. Seit 1981 verheiratet, 4 Kinder und wohnhaft in Röthis, Lehrausbildung zum Tischler, 1992 Studium zum Sozialpädagogen, Ausübung dieses Berufes im Vlbg. Kinderdorf, Sozialpädagogisches Internat.

Seit November 2015 beschäftigt im Landeskrankenhaus Rankweil als Aktivierungs Therapeut

Die meisten Biographien beginnen mit, „Ich habe mich in meiner Jugendzeit schon mit Malen beschäftigt“. Dies trifft bei mir nicht ganz zu. Mein Interesse und meine Eignung zur Malerei entdeckte ich erst später bei der Ausübung des Berufes als Tischler. 

Berufsbedingt absolvierte ich dort einige Zeichenkurse mit Schwerpunkt zur räumlichen Perspektive.

Mein Interesse zur Aquarell Malerei, wurde durch einen Besuch eines Aquarell Kurses bei Kurt Susana geweckt. Sein eindrucksvoller Stil der Aquarell Malerei fesselte mich so sehr, dass ich mehrere Jahre in der glücklichen Lage sein konnte, regelmäßig einer seiner Schüler zu sein. 

Den ebenso faszinierenden Stil von Gerhard Mangold konnte ich ebenso schon in mehreren Workshop‘s und Malreisen kennen lernen.

Malen ist für mich ein sehr wertvoller Bestandteil in meinem Leben. Ich habe gelernt, die Umgebung um uns mit anderen Augen zu betrachten. Farben, Formen und Motive sehen, die ich vorher nie beachtet hätte. Ich habe tatsächlich „Neu Sehen gelernt“.

Mit meinen Bildern wende ich mich eindeutig der realistischen und naturalistischen Malerei zu. Für mich ist es wichtig, den Ausdruck meiner Bilder jedem Einzelnen klar und deutlich mitzuteilen.

Ausstellungen: 

2005   Kunstmeile Röthis

2008   Landeskrankenhaus Rankweil

2014   Kunscht im Kear in Röthis

2017   Kunscht im Kear in Röthis

2018   Ausstellung Sparkasse Feldkirch

2018   Landeskrankenhaus Rankweil




UA-58544526-1
Anruf
Instagram